Glück
Home
Das Glück ist keine leichte Sache. Es ist sehr schwer in uns selbst zu finden und unmöglich woanders. Von Nicolas Chamfort
Das Ziel aller nachhaltigen Entwicklung ist es, die Menschen glücklicher zu machen.
 zurück
Allgemeine Themen
Was ist Nachhaltigkeit?
Kernthemen
Links
Gästebuch
Forum
Newsletter
Suchen
Impressum
Blog
Immer mehr Wohlstand steigert das Glück der Menschen nicht linear weiter. Es gibt natürlich einen Zusammenhang zwischen Wohlstand und Glück, aber der ist nicht linear. Schon Aristoteles sagte, dass der Reichtum nicht im Besitz sondern im Gebrauch der Güter liegt. Seit einiger Zeit beschäftigen sich auch Wissenschaftler mit dem Thema Glück. Doch das Phänomen ist schwierig zu fassen. Der Psychoanalyst Erich Fromm zielt in seinem Buch Haben oder Sein in eine ähnliche Richtung. Ziel muß es sein, die Menschen weg vom besitz hin zum Nutzen der Dinge zu bewegen. Die Menschen glücklicher zu machen ist kein einfaches Ziel der Nachhaltigkeit.  Auf jeden Fall sind wir seit den 60er Jahren nicht glücklicher geworden, obwohl wir mehr besitzen und mehr Einkommen haben. Arbeitslosigkeit ist immer noch das größte Unglück eines Menschen in der BRD.
Der Glücksforscher Bernd Hornung vom IFG München gibt folgende Tipps für mehr Glück:
- Kontakt und Anschluß suchen
- Stimmungsregelung
- Direkt etwas tun, um die Stimmung zu heben
- Aktive Freizeitbeschäftigungen
- mehr Dankbar sein
- optimistischer sein
- mehr verzeihen
- kein Grübeln
- an einem Tag in der Woche 5x freundlicher sein
- zwischenmenschliche Beziehungen pflegen
- Stress-, Schmerz- und Problembewältigung lernen
- die Freuden des Lebens genießen
- Lebensträume verwirklichen
- für den Körper sorgen: Sport, Meditation

buecherfinder

bookbutler

Buchpreis24
Literatur:

Erich Fromm, Haben oder Sein, Frankfurt, Fischer,

Carl-Friederich Geyer, Epikur zur Einführung, Hamburg, Junius, 2. Auflage 2004, ISBN: 3-88506-328-X

Bernd Hornung, Glücksforschung und Glückswissenschaften Band I, Wie man wirklich glücklicher wird, München, 6. Auflage 2009


Ecosia.org

Bing.com

Yahoo.com

Metacrawler.de

google.com

Links:

http://www.work-life-society-happiness.net

Institiut für Glücksforschung München IFG


Email Erstellt am 22.03.2007, Version vom 10.01.2017, Johannes Fangmeyer, GNU-FDL
Top
 zurück